DIRK SENGOTTA

Schlagzeuger und Musikproduzent Dirk Sengotta ist aus der deutschen Musikszene nicht mehr wegzudenken.

Er ist ein Chamäleon am Schlagzeug, der seine Grooves mühelos an jedes Genre anzupassen weiß: Seine Perfektion, seine modernen Grooves  und sein geschmackvolles & druckvolles Spiel sind national wie international bekannt und geschätzt.  Er arbeitete live und im Studio für unzählige Musikgrößen:   u.a. für Nino De Angelo, Rufus Thomas, Fred Wesley, Anne Haigis, Pointer Sisters, Gloria Gaynor, Johnny Logan, Stefan Raab, Sasha, Scorpions, Jule Neigel, Schiller, Marianne Rosenberg, Roger Chapman, Supercharge, Cassandra Steen u.v.a.

Seit 2021 ist er offizieller FAME Becken-, seit 2022 FAME Drums Endorser sowie das nationale und internationale Gesicht für das neue FAME HYBRID PRO E-Drum des Musicstore Köln.

 ©Foto by Susanne Hanke & Dirk Sengotta


18.06.2023 WORKSHOP Drum & Bass

Dirk Sengotta & Günter Asbeck

GÜNTER ASBECK ist seit dem Jahr 2000 als professioneller Musiker (Bass & Gesang), Musikproduzent und Songwriter im In-und Ausland erfolgreich unterwegs. 

Mit seiner 30-jährigen Spielerfahrung am Bass, seinem riesigen Repertoire und der Fähigkeit, musikalisch schnell und auf hohem musikalischen Spielniveau zu reagieren, macht ihn zu einem der gefragtesten Teamplayer - ob als zuverlässiger Sideman von bekannten Acts, Solisten oder Bands, im Galamusik-Bereich oder im Orchestergraben bei führenden Musical-Produktionen.    

Durch sein absolut präzises Timing, sein spielerisches Einfühlungsvermögen sowie seiner stilistischen Vielfalt, kombiniert mit einem runden Sound und einem fetten Groove ist Günter DER BASSTIST  für viele Live - und Studioproduktionen.

Er arbeitet live und im Studio für unzählige Musikgrößen: Thomas D, DJ Bobo, Bernd Stelter, Udo Lindenberg, the Rasmus, Robin Beck, Nathan West, Chuck Loeb, Michael Manson, Eric Marienthal,  Gregor Meyle, Gloria Gaynor, Dieter Bohlen, James Blunt, Jeff Lober,  uvm.

 

Für seine Arbeit nutzt er ein grosses Arsenal an - mit über 40 unterschiedliche- E-Bässen, EBA Amps sowie Top Notch DI's (u.A. Avalon U5, Preamp/Di, Nerve RNDI sowie Summit Audio TD-100 Tube Preamp)           ©Foto by Rolf Gummel/ Vonmaro                                                                                                                                            

Ein Workshop für Schlagzeuger UND Bassisten

Dirk Sengotta und Günter Asbeck arbeiten schon seit über 25 Jahren in vielen hochkarätigen Produktionen zusammen.

 Jeder der Beiden ist schon ein musikalischer Hochkaräter ! Aber in der Live- und auch Studioarbeit geht es darum, gemeinsam für das stabile Grundgerüst zu sorgen und dieser Workshop richtet sich an Bassisten & Schlagzeuger als TEAM!

Günter & Dirk wollen Ihr reichhaltiges Wissen über ein gutes Zusammenspiel teilen und wertvolle Tipps & Anregungen geben!

 

Timing & Zusammenspiel in einer Rhythmsection 

Tonbildung 

Was ist Groove ? 

Welches Equipment ist nötig

Verhalten in einer Band 

Gehörbildung 

Bühnenpräsenz



Workshop Modern Drumming 20.09.2022

Am 20.09.2022 fand ein phänomenaler Workshop von Dirk Sengotta hier im Kölner Westen statt. Sein neues Fame Setup - ein druckvolles und sehr gut klingendes Fame Akustik-Drumset (ST -Drums) kombinierte er  (wie immer...) musikalisch äußerst geschmackvoll mit dem Fame Hybrid Pro E-Drum. Natürlich spielte er auch seine eigens für das Hybrid entwickelten Sounds... Hammer ! 

 


Dirk Sengotta demonstrierte wie man aktuelle Genres wie HipHop, Raggaeton, House, Dance, Drum&Bass oder Dubstep kreativ auf das akustische Set übersetzen kann, wie eine gute Kombination der beiden Sets möglich ist und wie man sein Spiel dabei verändert muss.

Begeistert waren die Teilnehmer zudem von Tipps und Tricks aus der Sound&Groove - Zauberkiste!  Jeder konnte hören wie eine Symbiose von Sound & Groove entsteht oder wie man diese auch zerstören kann. Mega interessant war das "kreative Covern": Dirk erzählte und spielte vor, wie man seinen eigenen Remix am Schlagzeug herstellen kann und welche Möglichkeiten dies bietet. Zum Abschluss gabs noch 2 tolle Musikstücke auf die Ohren.

 

FAZIT: Eine tolle kleine Runde mit super begeisterte Teilnehmer, Zeit für vielen Fragen und Antworten und sehr sehr viel Input. Ein ganz grossartiger Schlagzeuger, der weiss was er tut und sich gerne auf die Finger schauen läßt. Ein Rundum-Glücklich-Paket für jeden Trommler!

© Fotos by Susanne Hanke


Unterricht bei DIRK SENGOTTA

UNTERRICHT FÜR FORTGESCHRITTENE

 

Seit ENDE SEPTEMBER 2021 steht DIRK SENGOTTA für individuella Unterricht in Köln zur Verfügung. 

 Der Unterricht richtet sich vorrangig an fortgeschrittene Schüler und Schülerinnen.

Unterrichtsinhalte werden individuel abgesprochen  und abgestimmt

  • Sitzposition & Stockhaltung
  • Song & Grooveanalyse
  • Timing & Mikrotiming ( Studioarbeit)
  • Dynamik & Intensität
  • Licks & Tricks
  • Arbeiten mit InEar ( Drum-Mikrofonierung)
  • Edrums Spezial

©Foto by Susanne Hanke & Dirk Sengotta

Konditionen DIRK SENGOTTA : 

 Abgerechnet wird der Unterricht über 10er und 5er Karten, die im Vorraus zu bezahlen sind. 

Abgesagte Stunden werden nur nachgeholt, wenn diese 48 Stunden zuvor abgesagt wurden.

 10 x 30min  - 300,00 Euro 

  5 x 45min  - 225,00 Euro


Videoauswahl von Dirk Sengotta