AKADEMIE - VERKAUF - EVENTS

Leidenschaft gepaart mit Kompetenz

Im cajonkult erfüllt sich ein Lebenstraum des Kölner Cajoneros Christian Krebs.

Gemeinsam mit seiner langjährigen Rhythmuspartnerin Susanne Hanke bringt er in einzigartiger Manier die Spielfreude und Lebensqualität der hölzernen Kisten dirket in die Hände, Ohren und Herzen aller rhythmisch motivierten Menschen ab 3 Jahren.

Parallel dazu bieten die Beiden im Verkaufsbereich des cajonkult eine sorgfältig ausgewählte Palette verschiedener Cajones vom Anfänger- bis hin zum Profi-Instrument an. (Der Onlineshop wird derzeit überarbeitet)

Mit Herzblut, Leidenschaft und Empathie lässt dieses Team die Magie des derzeit wohl populärsten und vielseitigsten Schlaginstrumentes erleben- dem Cajon.

Sei es ein "1st Steps" oder "2nd Steps" Workshop für Anfänger, eine der regelmäßig wöchentlich stattfindenden Cajongruppen, eine Einzelstunde Unterricht, die Fachberatung beim Kauf oder ein Auftritt mit dem Ensemble " Cologne Cajon Connection" - die ungebrochende Faszination für das Cajon prägt jederlei Aktion des cajonkult .

Neugierig geworden? Wir sind überzeugt Sie zu begeistern - testen Sie uns !

 

 

Das Team

Christian Krebs

Über 40 Jahre ist der gelernte Schlagzeuger, Rhythmustrainer und Musikalienhändler von Rhythmus infiziert und schöpft bei seinem Tun aus langjähriger Bühnen- und Unterrichtspraxis. Das Cajon ist für ihn das ideale Instrument um sämtliche Einflüsse seiner musikalischen Erfahrungen zu verbinden und auszudrücken.

Er coacht z.b. regelmäßig Erzieherinnen von Kindertagesstätten, gibt Workshops in Schulen sowie Unternehmen und leitete von 2010 bis 2013 als künstlerischer Lehrbeauftragter das von ihm gegründete „World Rhythm Ensemble“ an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Uni Köln.

Seit 2012 bewegt er als Rhythmuspädagoge im Uni-Reha-Projekt „Auf die Beine“ der Universitätsklinik Köln Kinder zwischen 3 und 16 Jahren.

Die 2011 von ihm gegründete „Cologne Cajon Connection“ gibt Mitgliedern der einzelnen Cajongruppen des cajonkult die Möglichkeit, Bühnenpräsenz und Spielfreude im Ensemble zu erleben und dabei ein Publikum zu begeistern.

Die Ausbildung zum Rhythmustrainer am FMZ München von 2008 - 2009 stattete ihn mit reichlich didaktischem Handwerkszeug aus um kreativ und unterhaltsam zu vermitteln.

Zwischen 1989 und 2005 war er in führenden Unternehmen des Schlagzeug Einzel- und Großhandels in leitender Stellung tätig.

Als Drummer sorgte er in der Gala-Coverband „The Zoo“ von 1997 bis 2014 für den richtigen Groove.

Seit 2013 zeigt er als Cajonspieler der kölschen Mundartband „CabB“,dass das Cajon ohne weiteres ein komplettes Drumset ersetzen kann.

 

 

Susanne Hanke

Susanne Hanke spielt seit 27 Jahren Schlagzeug und seit etwa 12 Jahren Cajon. Sie absolvierte 2000 das Jahresstudium am Drummers-Institute in Düsseldorf und studierte viele Monate bei verschiedenen Musikern in den U.S.A.

 Seit 15 Jahren ist sie als Rhythmikerin in vielen unterschiedlichen Ensembles, Bands und Theaterprojekten (Beats & Noises, Eurocats, Angie Taylor, Theater der Springmaus, Contra-Kreis Theater) sowie als Fotodesignerin freiberuflich tätig. Sie arbeitete als Musikerin  für etliche Fernseh- und Videoproduktionen und betreibt seit 2007 eine kleine feine Schlagzeugschule im Kölner Westen.

Das Cajon ist ihr ein langer liebevoller Wegbegleiter. Seit 2013 ist sie als Dozentin im cajonkult glücklich angekommen und leitet dort Abendkurse sowie Workshops.

Ab Januar 2017 bieten wir im  cajonkult  in Köln Junkersdorf auch Kindergruppen für Cajon an.

www.Susanne-Hanke.de

www.Lindenschmidt.Fotograf.de